Okt
28

Animationsfilmbranche gründet Berufsverband in Leipzig

von Björn Magsig

Und wir sind mit dabei. Marion Heinßen, Gesellschafterin von TRIKK17, wurde als eine von 9 Mitgliedern in den Vorstand gewählt und wird den norddeutschen Raum repräsentieren.

Auszug aus der Pressemitteilung des Leipziger Festivals für Dokumentar- und Animationsfilm:

“… Mit der Gründung der AG Animationsfilm reagiert die Branche auf die sich immer schwieriger gestaltenden Produktionsbedingungen für Animationsfilme. [...]
‘Unser Ziel ist, Strukturen im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zu verändern, auf die Förderpolitik einzuwirken und die öffentliche Wahrnehmung des Animationsfilms zu verbessern. Der Animationsfilm ist fester Bestandteil der deutschen Medienbranche und Filmkultur, er bietet eine fast unbegrenzte Vielfalt an Formen und ist deshalb Inspiration für alle Filmschaffenden.’
Die neue AG Animationsfilm wird eng mit bestehenden Berufsverbänden wie der Produzentenallianz, der AGDokumentarfilm (AG DOK) und der AG Kurzfilm zusammenarbeiten…”

Die komplette Pressemitteilung kann hier gelesen werden.
Wir wünschen dem Verband und somit uns allen viel Erfolg!

Verwandte Artikel

|