Feb
17

Kurzfilm – Meet Meline (Sebastien Laban, Virginie Goyons)

von Dietrich

Meet Meline ist ein wunderschöner CGI-Kurzfilm von Sebastien Laban und Virginie Goyons aus Frankreich. Seit 2008 haben die beiden in ihrer Freizeit an dem Film gearbeitet und vor knapp einem Jahr veröffentlicht. Lange habe ich mich auf den Film gefreut und regelmäßig deren Produktions-Blog besucht. Die Geschichte handelt von einem kleinen Mädchen, das in einer Scheune von ihrer Neugier geleitet ein Tier verfolgt und daraufhin Zeuge vom Wunder der Natur wird.

Schon als ich die ersten Bilder und den Trailer zu „Meet Meline“ gesehen hatte, habe ich mich gleich in Meline verliebt – so niedlich. Alles ist stimmig und passt zur Geschichte. Exotisch ist vor allem die Kameraführung, da man die Geschichte aus allen möglichen Perspektiven erlebt. Allen Filminteressierten kann ich auch das Making-of ans Herz legen. Technisch ist der Film auf aller höchstem Niveau: grandios animiert, schönes Design, bezaubernde Musik, wundervolle Atmosphäre… und das größtenteils von nur zwei talentierte Filmemacher.

Verwandte Artikel

|