Sep
05

“The Animation Workshop” wird 25!

von TRIKK17 Team
Impact Drawing
Die größte Trickfilmschule Skandinaviens feiert den 25.

The Animation Workshop bildet Animatoren für Filmgesellschaften, Fernsehproduzenten, VFX-Studios und Spielehersteller weltweit aus, nicht zuletzt für Deutschland. Nun feiert die Schule ein großes Jubiläum.


Am 1. Oktober 2013 ist es 25 Jahre her, dass The Animation Workshop im dänischen Viborg gegründet wurde. Was als Aktivierungsangebot für unangepasste kreative Seelen begann, hat sich zum internationalen Power Center für Animation entwickelt, wo Studierende aus aller Welt von Fachleuten der anerkannten Fachunternehmen wie Pixar, Aardman und Dreamworks unterrichtet werden.
Das Jubiläum wird mit einem ereignisreichen Empfang in Viborg gefeiert, dem Stammsitz der Schule, und mit einer Jubiläums-DVD mit den besten Filmen aus der Geschichte der Schule.

25 Jahre Wachstum
Im Laufe ihres ersten Vierteljahrhunderts hat The Animation Workshop Knospen gebildet, und so umfassen die Aktivitäten auch ein Artist in Residence-Programm, Weiterbildung für professionelle Animatoren, eine Zeichenschule, Animationspädagogik und vieles mehr. Als letztes wurde eine ganz neue Reihe namens Graphic Novel gestartet – im Volksmund: Comic-Ausbildung.
„Die Animation hat sich seit 1988 von einer Nischen-Kunstrichtung zu einer Schlüsselkompetenz in der Medienwelt entwickelt. The Animation Workshop ist mit der Branche in Dänemark zusammengewachsen, und unsere Studierenden nehmen heute wichtige Rollen sowohl in der dänischen als auch der internationalen Animationswelt ein. Es war – und ist! – phantastisch, diese Entwicklung zu begleiten“, sagt Studiendirektor Morten Thorning, der The Animation Workshop von Anfang an geleitet hat.
Die Studierenden der zwei Animationslinien, die den Bachelor-Grad an der Schule erwerben, haben im Laufe der Zeit Abschlussfilme gemacht, die zu Nominierungen und Preisen bei Film- und Animationsfestivals wie Cannes, Annecy und Stuttgart geführt haben. Die Filme wurden von Millionen von Menschen auf Websites wie YouTube und Vimeo gesehen, und einige haben seitdem zu kommerziellen Erfolgsprodukten wie z. B. dem Smartphone-/Tablet-Spiel „Subway Surfers“ geführt.

Dänemarks neue Animationshauptstadt
Die Schule wurde zum Ausgangspunkt einer neuen, professionellen Animationsumgebung in der Provinzstadt Viborg. Hier arbeiten kleine und mittlere Unternehmen an eigenen Projekten und internationalen Co-Produktionen – von den „Walking Dead”-Spielen bis „Song of the Sea”, einem neuen Spielfilm des Regisseurs des Oscar-nominierten Films „The Secret of Kells“.
Die Studierenden, die keine neuen Unternehmen um The Animation Workshop herum gründen, machen stattdessen den größten Teil der dänischen Animationsproduktion in der Hauptstadt Kopenhagen aus, oder sie machen sich auf ins Ausland und arbeiten für Unternehmen wie Blue Byte, Sony Pictures, Mac Guff Ligne („Despicable Me”) und Cartoon Network.”

Jubiläums-DVD
Auf der Abschluss-DVD erscheinen die folgenden Filme:

 

Fishing With Spinoza from The Animation Workshop on Vimeo.

Office Noise – n/a

 

Drawpoker from The Animation Workshop on Vimeo.

 

Leitmotif from The Animation Workshop on Vimeo.

 

Trainbombing from The Animation Workshop on Vimeo.

 

Elk Hair Caddis from The Animation Workshop on Vimeo.

 

Out Of A Forest from The Animation Workshop on Vimeo.

 

Last Fall from The Animation Workshop on Vimeo.

 

Captain Awesome from The Animation Workshop on Vimeo.

 

The Saga Of Biorn from The Animation Workshop on Vimeo.

 

The Backwater Gospel from The Animation Workshop on Vimeo.

 

Slug Invasion from The Animation Workshop on Vimeo.

 

Space Stallions from The Animation Workshop on Vimeo.

 

Ride Of Passage from The Animation Workshop on Vimeo.

 

The Reward from The Animation Workshop on Vimeo.

 

Under The Fold from The Animation Workshop on Vimeo.

 

The Guest from Henrik Malmgren on Vimeo.

 

White tape from Michelle & Uri Kranot on Vimeo.

 

The Story of Animation from David Tart on Vimeo.

 

12 Drawings a Day – 12 Dessins par Jour from Denis Chapon on Vimeo.

Goutte d’Or – n/a

Kontakt
Weitere Infos, Bildmaterial, Interviews usw: Erik Barkman, erba@viauc.dk – +45 87554982
Illustration: Umschlag der Jubiläums-DVD”


Verwandte Artikel

|