Okt
24

Tooth Fairy Affair (Izabela Melamed)

von Dietrich
tooth-fairy-affair-izabela-melamed-1

‘Tooth Fairy Affair’ ist ein traditionell-hergestellter Kurzfilm, der – wie früher alle Zeichentrickfilme auch – komplett auf Papier entstanden ist. Es wirkt wie ein längerer Pencil Test, aber das ist keinesfalls negativ gemeint. Denn unter anderem dadurch grenzt sich dieser Film von anderen professionell-hergestellten Animationsfilmen ab und hat Charme. ‘Tooth Fairy Affair’ wurde von Izabela Melamed in Bulgarien produziert. Bekannt ist sie als Character Animator, Storyboard Artist und Animation Director bei Filmstudios wie ‘Studio Sofia’ (Bulgarien), Anima Studios (Israel) und Wild Brain (USA).

tooth-fairy-affair-izabela-melamed-2 tooth-fairy-affair-izabela-melamed-3

In diesem Kurzfilm geht es um einen Junge, der auf eine geniale Idee kommt, um die Zahnfee reinzulegen und auf diese Weise mehr Geld zu bekommen. Doch die Zahnfee ist nicht dumm, aber verrückt. Herausragend ist, dass in diesem Kurzfilm alles wunderbar zusammenpasst. Die verrückten Charaktere in einem wundervollen Setting mit grandioser Musik… Farbe ist zwar nicht vorhanden, aber die Animation macht es wieder wett.

 

Quelle: twitchfilm, kuriositas

Verwandte Artikel

|