stringbean-misty-marsden-2010-1

Stringbean ist ein Kurzfilm von Misty Marsden, die den Film innerhalb von zwei Monaten fertig gestellt hat und diesen ihrem verstorbenen Großvater widmet. Die Geschichte hat sie in ihrem vierten Jahr am CalArts in Flash produziert.

Weiterlesen→

Kommentare deaktiviert
flower-lion-sehwang-heo-2009-1

“The Flower Lion” von dem Animator Sehwang Heo, der den Film im Rahmen eines Kurses in Süd Korea entwickelt hat, handelt von einem Löwen, der seine Einsamkeit zu überwinden versucht.

Weiterlesen→

Kommentare deaktiviert
sometimes-stars-audreys-2011-1

“Sometimes the Stars” ist ein Song der australischen Band ‘The Audreys’. Hierzu wurde ein animierter Kurzfilm produziert, der unter der Regie von Ari Gibson und Jason Pamment hergestellt wurde. Die Geschichte erzählt von einem Mädchen, das eine Reise in eine surreale Welt unternimmt.

Weiterlesen→

Kommentare deaktiviert
Kommenden Donnerstag findet das Hamburger Trickfilmertreffen statt. Um gleich auf die Frage zu kommen, was das denn eigentlich ist. Die beiden Organisatoren - Jan-Peter Meier und Jan Bauer – meinen folgendes dazu:

 

Das vierteljährlich stattfindende Hamburger Trickfilmertreffen bietet Filmschaffenden aus den Bereichen Animationsfilm und Games die Gelegenheit zum lockeren Austausch in geselliger Runde und versteht sich als Forum für die Vernetzung von Kreativen, Produzenten und Schulen. Herzlich eingeladen sind alle Interessierten. Die Termine werden über einen Email-Verteiler angekündigt. Meldet Euch hierzu mit Eurer E-Mail-Adresse entweder in dem Kommentaren, bei TRIKK17 über das Kontaktformular oder direkt bei uns [Jan-Peter und/oder Jan].

 

Das nächste Trickfilmertreffen findet am Donnerstag, den 21.07.11  um 19 Uhr im Central Park in der Max-Brauer-Allee 277 statt. (Wo ist das?)

 

Ich weise noch einmal hin. Eingeladen sind alle Interessierten!
Kommentare deaktiviert
un-tour-de-manege-4

“Un tour de manège” ist ein Kurzfilm von Nicolas Athané​, Brice Chevillard,​ Alexis Liddell,​ Françoise Losito und​ Mai Nguyen, der an der renommierten ‘Gobelins School of the Image’ produziert wurde. Es ist eine Art Märchen von einem Kind, das verloren gegangen und wiedergefunden wurde – untermalt mit wunderschöner Musik.

Weiterlesen→

Kommentare deaktiviert
meet-buck-denis-bouyer-1

Kürzlich hatte ich schon über “Salesman Pete” berichtet. Im gleichen Atemzug muss man auch “Meet Buck” von den ‘Supinfocom’-Studenten Denis Bouyer, Yann De Preval, Vincent E Sousa, Laurent Monneron nennen. Beide Filmen teilen sich die gleiche Website, obwohl dieser von anderen Leuten produziert wurde.

Weiterlesen→

Kommentare deaktiviert
draw-with-me-mike

“Draw with Me” ist ein schöner Kurzfilm von Mike Inel, der vor rund zwei Jahren wie eine Bombe auf YouTube eingeschlagen ist. Viele würden den Stil als Anime-like (japanische Animation) bezeichnen, denn es erfüllt tatsächlich einige Charakteristika, die man häufig in Animes findet. Stark kindliches
(Chibi-)Design, Charaktere mit merkwürdigen Tierohren sowie Tierschwänzen und “japanische Musik”.

Weiterlesen→

Kommentare deaktiviert
city-park-courtland-lomax-1

Kürzlich hatte ich schon über “House of Cats” berichtet. Schon auf den ersten Blick erkennt man, dass Courtland Lomax auch hier seine Finger im Spiel hatte. Den Stil sieht man sofort. Ähnlich wie der andere Film erfüllt auch “City Park” eine ähnliche Funktion.

Weiterlesen→

Kommentare deaktiviert
celebrity-ross-klettke-2010-1

“The Celebrity” ist ein Flashfilm von dem VFS-Studenten Ross Klettke. Carl ist ein schwieriger Fall für Psychiater. Er leidet an schwerwiegenden Wahnvorstellungen und glaubt in dem Zusammenhang, er sei berühmt. Der Psychiater kann ihm auch nicht helfen, denn es ist Carl Dobbins. Der Carl Dobbins!

Weiterlesen→

Kommentare deaktiviert
oktapodi-2007-0

“Oktapodi“ ist der Oscar-nominierte Kurzfilm von Julien Bocabeille, François-Xavier Chanioux, Olivier Delabarre, Thierry Marchand, Quentin Marmier und Emud Mokhberi – produziert an der ‘Gobelins School of the Image’. Die Geschichte ist eigentlich sehr simpel. Zwei verliebte Tintenfische werden von einander getrennt und versuchen einander wieder zu finden.

Weiterlesen→

Kommentare deaktiviert
salesman-pete-2010-1

“Salesman Pete“ ist ein Film von Anthony Vivien, Marc Bouyer und Max Loubaresse, die den Film nach ihrem Abschluss an der renommierten französischen Schule ‘Supinfocom’ entwickelt haben. Der Film besteht eigentlich nur aus einer längeren Verfolgungsjagd.

Weiterlesen→

Kommentare deaktiviert
stormy-petrel-burevestnik-2004-1

“Stormy Petrel” ist ein russischer Kurzfilm von Alexei Turkus aus dem Jahr 2004, der das Schulleben parodiert. Es passieren so allerhand Dinge, die übertrieben und teils metaphorisch dargesteltt werden: Schüler kommen zu spät; Schüler ärgern die Lehrerin; Schüler petzen, Schüler hören nicht auf die Lehrerin, Musterschüler etc.

Weiterlesen→

Kommentare deaktiviert

|