Archive für Kurzfilm

billets-sil-vous-plait-elodie-hickson-remi-julien-tristan-jeanbourquin-lucie-lavergne-oscar-aveline

“Billets S’il Vous Plaît” ist ein kleiner CGI-Kurzfilm von Elodie Hickson, Remi Julien, Tristan Jeanbourquin, Lucie Lavergne und Oscar Aveline über eine Familie, die mit dem Zug in den Urlaub verreist. Bei der Hinfahrt lernen sie, wie man an den Fahrtkosten sparen kann, und nutzen diese Möglichkeit bei der Rückfahrt. Es wäre doch viel zu langweilig, wenn alles glatt laufen würde?
Weiterlesen→

Kommentare deaktiviert
mourir-aupres-de-toi-spike-jonze

“Mourir Auprès de Toi” ist der neue Kurzfilm von Spike Jonze (Being John Malkovich, Wo die wilden Kerle wohnen, I’m Here). Es ist ein Mix aus Stop Motion sowie Cut-Out Animation und erzählt von einem kleinen Stoffskelett und einer Frau, die sich beide vom Cover zweier Bücher befreien und zueinander finden. Total verrückt, nicht?

Ansehen könnt Ihr Euch den Film auf NOWNESS.

Kommentare deaktiviert
teru-teru-bozu-lori-samsel-2011_0

‘Teru teru bozu’ sind kleine handgemachte Puppen aus weißem Papier oder Stoff, die gerne in Japan vor dem Fenster aufgehangen werden. Diesen Geisterpuppen spricht man magische Kräfte, die regnerische Tage verhindern sollen bzw. schönes Wetter fördern. Lori Samsel hat diesen Puppen ein kleines, animiertes Musikvideo gewidmet. Viel Spass!
Weiterlesen→

Kommentare deaktiviert
monkey-king-kusan-soulinthavong-sebastien-lemoignet-olivier-thouseau

Erst kürzlich hatte ich einen ‘ISART DIGITAL‘-Kurzfilm vorgestellt. Doch die ISART-DIGITAL-Studenten haben noch mehr zu bieten. Mindestens den Film ‘Monkey King’ aus dem Jahre 2005 von Kusan Soulinthavong, Sébastien Lemoignet und Olivier Thouseau muss man noch erwähnen. Die Handlung ist eigentlich sehr einfach im Sinne von, dass nicht viel passiert. Aber dennoch bleiben einige Fragen unbeantwortet und man weiß nicht genau, was passiert ist. In einer futuristischen Welt stehen ein Android und ein Affe am Bahngleis. Der Affe starrt ununterbrochen auf eine Werbetafel… und zick-zack ist er verschwunden… Die Spekulationen zur Interpretation der Geschichte überlasse ich Euch, meldet Euch hierzu in den Kommentaren.
Weiterlesen→

Kommentare deaktiviert

Viewer Discretion Advised | Der folgende Film enthält Szenen, die für Kinder nicht geeignet sein könnten!

maternelle-guilhem-salines-marine-perraudin-jean-baptiste-bister-matthieu-gouget-de-landres-1

Pünktlich zu Halloween wollen wir Euch auch einen gruseligen Film vorstellen. Erinnert Ihr Euch noch an Euren ersten Schultag. Wahrscheinlich schon oder gerade noch ein eben… aber wie sieht es mit dem ersten Tag im Kindergarten aus? Als Ihr das erste Mal aus Eurer vertrauten Umgebung – Eltern, Verwandte – in fremde Obhut übergeben wurdet? Weit von zu Hause entfernt, ohne jemanden zu kennen…
Weiterlesen→

Kommentare deaktiviert

Rosalie und Trueffel für die Freiheit - Amnesty Internatioal 50 Jahre

50 Jahre unermüdliche Arbeit in einem schwierigen Umfeld, von dem die meisten Menschen sicherlich keine Vorstellung haben.

Ihr habt unseren größten Respekt verdient. Zu Eurem Aufruf kleiner Videobotschaften hier ein kleines Dankeschön mit zwei Schweinen für die Freiheit.

Wir haben an einem Aufruf von Amnesty International, ARD und Söhne Mannheims teilgenommen und einen Spot gedreht. Da die Rüsselknutscher Rosalie und Trüffel in unserem Studio eh auf ihren neuen Einsatz warten, haben die Beiden vor der Kamera posiert und ihr Statement abgegeben.

Wir danken vor allem Sandra für die tolle Arbeit und natürlich auch unseren Partnern in Sachen “Rosalie und Trüffel“, der Autorin Katja Reider, der Illustratorin Jutta Bücker ebenso wie Wunderwerk, mit denen wir hoffentlich bald die Serie produzieren.

 

Kommentare deaktiviert
tooth-fairy-affair-izabela-melamed-1

‘Tooth Fairy Affair’ ist ein traditionell-hergestellter Kurzfilm, der – wie früher alle Zeichentrickfilme auch – komplett auf Papier entstanden ist. Es wirkt wie ein längerer Pencil Test, aber das ist keinesfalls negativ gemeint. Denn unter anderem dadurch grenzt sich dieser Film von anderen professionell-hergestellten Animationsfilmen ab und hat Charme. ‘Tooth Fairy Affair’ wurde von Izabela Melamed in Bulgarien produziert. Bekannt ist sie als Character Animator, Storyboard Artist und Animation Director bei Filmstudios wie ‘Studio Sofia’ (Bulgarien), Anima Studios (Israel) und Wild Brain (USA).
Weiterlesen→

Kommentare deaktiviert
hate-you-mari-kim-2011-3

‘Hate You’ ist das Musikvideo für die südkoreanische Pop-Band ‘2NE1‘ neueste Single. Knallbunte Farben, dynamische Kämpfe und Nuklearexplosionen zeichnet das Video aus. Einige Girls suchen nach dem Täter, der für den Anschlag auf das Atomkraftwerk verantwortlich ist und finden diesen in der nächstgelegenen Kneipe.
Weiterlesen→

Kommentare deaktiviert
tanks-for-nothin-joshua-armstrong-2011

‘Tanks For Nothin’ ist ein süßer Weihnachtsfilm von Joshua Armstrong – produziert an der California State University, Northridge und mit passender Musik untermalt. Football, Raumfahrer-Anzüge und Panzer sind nicht nur was für Jungs… kleine Mädchen haben auch Spass daran. Bis Weihnachten ist noch ein wenig hin – überlegt Euch daher, was Ihr Euren Kindern schenkt.

 

Quelle: Cartoonbrew

Kommentare deaktiviert
bruitards-jean-philippe-descoins-yann-lepeu-dimitri-loose-antoine-thonon-2007

Was glaubt Ihr, wer verantwortlich ist für die zahlreichen Geräusche und Laute, die uns alle täglich umgeben? Ist vielleicht eine merkwürdige Frage und blöd gestellt. Doch dieser Kurzfilm von den ‘ISART DIGITAL‘-Studenten Jean-Philippe Descoins, Yann Lepeu, Dimitri Loose und Antoine Thonon zeigt Euch, was ich meine.

Weiterlesen→

Kommentare deaktiviert
eyrie-david-wolter-2011

Ich glaube, ich hatte es schon einst erwähnt, dass ich mich jedes Jahr auf die CalArts-Filme freue. Die Filme sind häufig nicht so großartig animiert, was im Grunde verständlich ist bei einer knappen Deadline und häufig sind es auch Ein-Mann-Projekte. Dennoch faszinieren immer wieder die grandiosen Ideen. David Wolters ‘Eyrie’ erzählt auf wundervoller Weise von einem Hirtenjungen, dessen kleine Herde von einem riesigen Adler entführt wird. In Davids Blog findet Ihr im übrigen sein Portfolio und einige Konzeptbilder. Vor einigen Monaten hat er des weiteren angefangen bei DreamWorks zu arbeiten.
Weiterlesen→

Kommentare deaktiviert
one-past-two-aimee-de-jongh-2011

‘One Past Two’ ist ein teils trauriger, aber schöner Film von Aimee de Jongh von der ‘Willem de Kooning Academy‘. Die Geschichte hat viel Interpretationsspielraum, da zum Schluss ein riesiger Schnitt innerhalb des Plots stattfindet und die Ereignisse dazwischen nur in begrenztem Maße erklärt werden. Einen beachtlichen Anteil an der depressiven und angespannten Atmosphäre spielt die Musik und auch die Leistung der Synchronsprecher.
Weiterlesen→

Kommentare deaktiviert

|