Archive für Kurzfilm

ikea-logo-1

In einer Kamikaze-Aktion haben wir für IKEA innerhalb einer Woche einen 36 sekündigen Introfilm produziert. Zu sehen ist er auf der IKEA-Webseite  oder bei uns auf der Webseite in der Rubrik „Commercials“.

Kommentare deaktiviert
once-upon-winter-wood-megan-kearney-2011

‘Once Upon a Winter Wood’ ist ein liebevoller Film von Megan Kearney, die den Film am Sheridan College herstellte. Sowohl visuell als auch storytechnisch ist der Film einfach und simpel erzählt. Doch das macht den Kurzfilm keinesfalls schlechter. Ganz im Gegenteil… ich liebe eher die simplen Filme. Untermalt mit schöner Musik (die sich leider relativ häufig wiederholt) wird hier eine Geschichte von zwei Geschwistern erzählt, die sich in einem Wald verlieren. Ein wenig Artwork zum Film findet Ihr auf Megans Website.
Weiterlesen→

Kommentare deaktiviert
amor-leon-david-deleon-2011

David De Leon hat an der VFS im Rahmen des ‘Digital Character Animation’-Kurses eine Geschichte von zwei katzenartigen Wesen erzählt. Beide sind zwar in gewisser Weise paarungswillig, aber das Weibchen will auch erobert werden und sich nicht mit jedermann begnügen. Manchmal sind es aber dennoch die einfachen Dinge, die überzeugen. Sehr schön ist das knallbunte Character-Design und der Mix aus runden sowie eckigen Formen.
Weiterlesen→

Kommentare deaktiviert

trikk17-zwei-wirklich-dumme-gaense-martin-baltscheit-brennenden-haus

In den kommenden Wochen werden wir das Bilderbuch „Zwei wirklich dumme Gänse in einem brennenden Haus!“ von Martin Baltscheit verfilmen. Es wird ein ca. 5 minütiger Kurzfilm mit einem ganz besonderen Stil. Einen Trailer kann man sich auf unserer Webseite in der Rubrik „Features/Shorts“ anschauen.

Kommentare deaktiviert
mt-feathertop-nath-milburn-2011

Nath Milburns Abschlussfilm am Savannah College of Art & Design erzählt von Wolken, die auf einer Akademie ‘Wetterkontrolle’ lernen müssen um der Erde einen Besuch abstatten zu dürfen. Verrückt, nicht? Mit diesem Flashfilm hat sich Milburn das Ziel gesetzt einen Pilotfilm fürs Fernsehen innerhalb einer kurzen Frist zu erstellen. Viel Spass beim Film.
Weiterlesen→

Kommentare deaktiviert
milgrom-boy-2011

‘Boy’ ist das erste Musikvideo der virtuellen Band* ‘Milgrom’ (Website, Facebook) aus deren Album ‘Making Salad’. Das Stop Motion Video erzählt von einem Mädchen – ich denke, dass es ein Mädchen sein soll – das im Zimmer eines anderen jungen Mädchens ein totales Chaos hinterlässt. Die Musik ist nicht mein Ding, aber dennoch bringt es Spass dem zuzusehen.

  Weiterlesen→

Kommentare deaktiviert
trikk17-prinzessin-isabella

Mal wieder haben wir zwei tolle Bilderbücher für die ZDF-Sendung Siebenstein verfilmt. Beides sind Bücher von Cornelia Funke und Kerstin Meyer. „Prinzessin Isabella“ wird seine Premiere am 18.12.2011 im KIKA haben. Für „Glücksfee Pistazia“ wird der Sendetermin noch bekanntgegeben. Ilona Schulz, die schon als Stimme für das „Kleine Arschloch“ bekannt geworden ist, hat beide Filme gesprochen und war einfach perfekt für die Geschichten.

Kommentare deaktiviert
ge-samurai-three-legged-legs-2010

Die Jungs von Three Legged Legs [Casey Hunt, Greg Gunn, and Reza Rasoli] sind schon seit geraumer Zeit bekannt in der Werbebranche und genießen mit den besten Ruf unter Agenturen weltweit. ‘GE | Samurai’ ist ein Kurzfilm zu einer Fabel in Auftrag gegeben von der Werbeagentur BBDO für deren Kampagne ‘Imagination Theater’. Artwork dazu findet Ihr auf der offiziellen Website.
Weiterlesen→

Kommentare deaktiviert

nightShift (Adam Phillips)

(auf das Bild klicken um den Film anzusehen)

nightShift ist ein Flashfilm von Adam Phillips, der zu einer Zeit produziert wurde als Flashfilme noch eine Rarität waren (2001). Phillips ist insbesondere für seine Brackenwood Kurzfilm-Serie bekannt, die Ihr Euch hier ansehen könnt. Der Kurzfilm nightShift umfasst eigentlich nur einen Gag. Aber die Tatsache, das es angeblich auf einer wahren Begebeneheit basiert, macht den Film umso unterhaltsamer.

Quelle: bitey.comnewsground

Kommentare deaktiviert
walrus-trikk17-01

Die Dreharbeiten an unserer deutsch-dänischen Koproduktion haben begonnen! Der französische Regisseur Denis Chapon und das gesamte TRIKK17 Team arbeiten Tag und Nacht, um die Welt der Abenteurer aus Papier zum Leben zu erwecken. Ein paar Impressionen dieses aussergewöhnlichen Shoebox-Stils können wir schon mal zeigen.

walrus-trikk17-03 walrus-trikk17-02
Kommentare deaktiviert
Sep
14

Fur

von Dietrich
fur-de-francois-barreau-marion-delannoy-claire-fauvel-rachid-guendouze-vincent-nghiem-benoit-tranchet-2011-1

‘Fur’ ist ein Kurzfilm von den Gobelins-Studenten De François Barreau, Marion Delannoy, Claire Fauvel, Rachid Guendouze, Vincent Nghiem und Benoit Tranchet. Viele der Gobelins-Filme zeichnet die visuelle Darstellung der Charaktere und eine wundervolle Atmosphäre aus. So auch dieses kleine Meisterwerk. In jedem von uns schlummert doch ein Tier… welches ist es bei euch?
Weiterlesen→

Kommentare deaktiviert

Kurzfilmfestival in den U-Bahnen von Berlin und Seoul

going-underground-logo

Bitte mitwählen! Jede Stimme zählt!!

Abstimmen könnt Ihr sowohl auf Facebook als auch auf der offiziellen Website.

Der charmante Rosalie-und-Trüffel-Spot der Hamburger Animationsfilmer TRIKK17 in Zusammenarbeit mit WunderWerk ist einer von 26 Kurzfilmen, die aus 605 Bewerbungen für das Going Underground Festival 2011 (veranstaltet von interfilm Berlin, Berliner Fenster, Seoul International Short Film Festival) ausgewählt wurden.

Das 9. Internationale Kurzfilmfestival findet im Fahrgastfernsehen der U-Bahnen von Berlin und Seoul (Südkorea) statt. Vom 22. September bis 4. Oktober werden die Kurzfilme dort auf knapp 8000 U-Bahn-Monitoren präsentiert. Die Fahrgäste – täglich 3,6 Millionen Menschen! – haben als Jury die Möglichkeit ihren Lieblingsfilm aus den 26 Nominierten zu wählen.

Aber Nicht nur die Fahrgäste können abstimmen, sondern jeder! Daher am besten gleich reinschauen und mitwählen. Der Spot rund um die beiden verliebten Rüsselküsser Rosalie und Trüffel (Facebook), bekannt aus den gleichnamigen Büchern von Jutta Bücker und Katja Reider, hat alles, was ein Leinwand-Hit braucht: Romantik – Dramatik – Liebe – und ein Happy End. Sogar auf der Titanic…
Alle Filme und das Voting unter: www.goingunderground.de

 

Kommentare deaktiviert

|