Archive für Stop Motion

„Dr. Brumm” ist eine beliebte Bilderbuch-Reihe von Daniel Napp – erschienen im Thienemann Verlag und weltweit in neun Sprachen übersetzt. Dr. Brumm ist nicht der Hellste, soviel steht fest. Er ist ein riesiger, bärenstarker Kerl, der niemals aufgibt und am Ende alle Probleme auf seine ganz spezielle Art und Weise löst. Eben typisch „Dr. Brumm”. Sein Freund Pottwal ist Wohnungsgenosse und Begleiter bei allen Aktivitäten. Dass er ein Fisch ist, macht die Sache nicht leichter, aber origineller. Trotz widriger Naturgesetze und Katastrophen mit Bibern, Dachsen, Bienen, Amseln, und Ottern hat Dr. Brumm am Ende immer etwas dazugelernt. Wenn man etwas wirklich will, dann schafft man es auch.

Und in diesem Sinne hoffen wir zusammen mit WunderWerk die Geschichten von dem tollpatschigen Bären mit Doktortitel verfilmen zu können. Hier ist der Trailer zum Stop Motion Filmprojekt „Dr. Brumm”:

Kommentare deaktiviert

Gestern hatte ich bereits im  Bezug auf den Academy Award den nominierten Kurzfilm Der Grüffelo vorgestellt. Wie bereits erwähnt handelt die Geschichte von einer Maus, die auf geschickte Weise Gefahren umgeht. Die Maus erzählt den gefährlichen Waldtieren von einem Grüffelo, mit dem sich die Maus anscheinend zu einem Treffen verabredet habe. Ein Grüffelo ist ein großes Tier mit grässlichen Tatzen, feurigen Augen sowie schrecklichen Klauen. Guckt Euch hierzu den Trailer an.

Der Film wurde Heiligabend im deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Sehr interessant ist aber auch das Making-Of. Darin sehen wir, dass die Hintergründe alles reale Sets sind. Die Charaktere sind CGI-Modelle und am Computer animiert.

Der Grüffelo basiert auf einem Buch (1999) von Julia Donaldson, illustriert von Axel Scheffler. Der Film wurde vom BBC in Coproduktion mit dem ZDF hergestellt und Regie führten die beiden Deutschen Max Lang und Jakob Schuh. Bei der Oscar-Verleihung drücke ich beiden die Daumen.
Kommentare deaktiviert

laterne_33_307_0130_0

Tomte Tummetott und der Fuchs ist ein 30-minütiger Kurzfilm, den wir gemeinsam mit OGGLIES Film Productions, einem Unternehmen der Verlagsgruppe Oetinger, realisiert haben. Dies ist der erste komplett in Deutschland produzierte Astrid-Lindgren-Film und erschien pünktlich zum 100. Geburtstag (14.11.2007) von Astrid Lindgren auf DVD bei Oetinger kinderkino.

Story
Tomte Tummetott, ein schwedischer Weihnachtstroll mit roter Wichtelmütze, bewacht im Winter die schlafenden Menschen und Tiere. Er macht den Tieren Mut und erzählt ihnen vom kommenden Frühling. Aber in dieser Nacht kommt Mikkel, der hungrige Fuchs, auf den Hof, um seinen Festbraten zu holen. Wird Tomte das verhindern können?
Kommentare deaktiviert

|